Archiv der Kategorie: Tansania

Unterwegs in Deutschland- Ragnarök in Lichtenfels

Hallo allerseits nach langer Stille hier an diesem Ort….

Aber nun habe ich endlich mal wieder Zeit, einen neuen Eintrag zu schreiben :).

Gestern sind Pascal und ich mit dem Zug nach Lichtenfels/Franken aufgebrochen. Leider hat wie so oft auf Bahnreisen nicht alles geklappt. Wegen einer Streckensperrung bei Hanau hatten wir Verspätung und haben natürlich den Anschlusszug nicht mehr bekommen *grummel*. Das machte dann eine Ankunftszeit von einer Stunde später. Aber naja, Hauptsache angekommen :).

Unser Hotel, das City Hotel Lichtenfels, liegt direkt am Bahnhof, was natürlich extrem praktisch ist. Das Gebäude ist ein ehemaliges Bahnhofsgebäude. An sich ist es echt nett hier, das Personal ist nett und das Frühstück sehr lecker (Obstsalat am Morgen *yippieh*). Nur die Betten könnten etwas härter sein…  Ein extremer Ruhefanatiker sollte man auch nicht sein, denn ab und zu rauscht schon mal ein Güterzug vorbei oder die nette Dame von der Bahn macht ihre Ansage. Auch hört man es durchaus, wenn die Zimmernachbarn am Tag zuvor etwas zu stark dem Alkohol zugeneigt waren… ^^.

Das Ragnarök findet in der Stadthalle statt und ist angeblich das größte Paganmetal-Festival der Welt, mit 4.000 bis 5.000 Besuchern aber recht klein. Mir kommt es jedenfalls nicht so groß vor. Das Gelände liegt vllt. 10 Laufminuten von unserem Hotel entfernt, sodass wir immer hin- und herlaufen können. Gestern endete unser Festival schon recht früh gegen 22 Uhr, denn nach Agalloch waren wir total müde, was auch an deren meditativ-schöner Musik lag ^^. Insgesamt ist das hier echt eine Festival-Deluxe-Erfahrung und ich muss zugeben, dass ich die Dixieklos nicht unbedingt vermisse ;).

Gestern haben wir ein bisschen die „Stadt“ erkundet. Lichtenfels ist recht beschaulich, hat aber eine schöne Fußgängerzone, wo man alles Nötige einkaufen kann und es gibt genug Cafés zum gemütlichen Rumsitzen.

So, dann müssen wir uns langsam mal fertig machen, denn um 13:30 geht’s für uns wieder los!