Auf nach Lappland!

Samstag Abend ging unsere Reise nach Finnland los. Unser erster Flug führte uns nach Helsinki, wo wir eine Nacht im Hilton Airport Hotel blieben, bevor es Sonntag vormittag nach Ivalo ging (mit Zwischenlandung in  Kittilä).

Am Flughafen in Ivalo wurden wir gleich von ausgestopften Rentieren und Mardern begrüßt. Mit dem Leihwagen ging es dann erst zum Supermarkt, wo wir erste Vorräte besorgten. Danach fuhren wir zu unserer Unterkunft, wo wir sehr herzlich und in sehr gutem Deutsch empfangen wurden. Wir bezogen unser Blockhüttenzimmer mit Blick in den verschneiten Wald.

Nach einem kurzen Nickerchen (praktischerweise war es schon/noch dunkel :-)) führte uns ein kurzer Erkundungsspaziergang zum See Inari. Anschließend fuhren wir zum Abendessen nach Ivalo zum Pubi, dem nach eigener Angabe „BEST BAR & GRILL IN TOWN!“. Könnte auch daran liegen, dass es das einzige Bar & Grill dort ist. 😉